Dipl.-Pädagogin (Universität Kiel)
Systemische Therapeutin, zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie, DGSF, Ausbildung am Context-Institut Berlin

Als Systemische Therapie wird eine psychotherapeutische Fachrichtung beschrieben, die den Menschen als Teil eines komplexen Systems betrachtet und eine psychische Störung als Ausdruck eines gestörten Systems versteht. Seit Dezember 2008 ist diese Therapieform und ihre Wirksamkeit auch in Deutschland wissenschaftlich anerkannt.

Systemische Paartherapeutin (Internationale Gesellschaft für systemische Therapie, IGST Heidelberg; PD Dr. Arnold Retzer, Dipl.-Psych. Brigitte Lämmle, Prof. Dr. Ulrich Clement)

Ich verfüge über langjährige Erfahrung in den Bereichen Beratung, Therapie, Familientherapie und Krisenintervention mit einzelnen Personen, Paaren und Familien, in der Beratung zur Erziehung, in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle.

Ich nehme kontinuierlich an Supervisionen, Intervisionen mit Kollegen sowie Weiterbildungen in den unterschiedlichsten beraterischen und therapeutischen Arbeitsfeldern teil.

INTERVIEW

Wie sage ich meinem Partner, dass ich Sex mit anderen haben möchte? Was ist eigentlic h eine offene Beziehung?Wie lebe ich sie, wie kann sie funktionieren? Und sind wir überhaupt monogame Wesen?

Das Interview zum Thema „Offene Beziehung“ finden Sie hier.